Atelierausschreibung

Die Ateliers des Künstlerhauses Bremen stellen die Basis für die Arbeit der Künstler*innen. Sie werden für die verschiedenen Sparten (Malerei, Film, Fotografie, Installation, Bildhauerei, Performance usw.) öffentlich ausgeschrieben und für den Zeitraum von
 fünf Jahren fachjuriert vergeben. Den Bremer Künstler*innen wird somit eine Möglichkeit geboten, sich insbesondere in den Jahren nach ihrem Hochschulabschluss in Bremen in einem professionellen Umfeld zu etablieren. Eine aktive Mitgliedschaft schließt die Dauer der Mietzeit ein. Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über die aktuellen Arbeiten der Künstler*innen. Den Künstler*innen gelingt es, sich bei Preisen und Stipendien erfolgreich zu positionieren. Die Ausstellungsaktivitäten der Künstler*innen sind vielfältig und umfangreich. Die Künstler*innen im Künstlerhaus Bremen haben die Möglichkeit, ihre Arbeit im Rahmen von hauseigenen Veranstaltungen, wie die Hausbesuche und Tage der offenen Ateliers einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Wer Interesse hat sich bei der nächsten Ausschreibung um einen Atelierplatz zu bewerben, kann sich jederzeit hier anmelden.