Stefan Marx

SMarx ImStarting small 73
Aus der alltäglichen Reizüberflutung, aus Tausenden auf ihn einprasselnden Eindrücken schöpft Stefan Marx (*1979 in Schwalmstadt, lebt in Hamburg) seine Ideen. Dabei skizziert und notiert er rasch, was ihm begegnet, um seine Aufzeichnungen später genauer auszuformulieren. Mit der Street Art und DIY-Szene verbinden ihn nicht nur die Motive, sondern auch der leichte, gleichsam ungeschliffene Strich und vielmehr noch die Geschwindigkeit. Man meint beinahe den Zeichenimpuls nachempfinden zu können, die Energie, die in den Ausgangsbildern steckte. Von der Direktheit Stefan Marx´ Blick wie der künstlerischen Umsetzung zeugen die fünf für das Künstlerhaus Bremen angefertigten Tuschzeichnungen. Allesamt bilden sie Redewendungen ab, die der Künstler auf seinen Streifzügen entdeckte. Dabei entwickeln die Buchstaben neben ihrer semantischen Bedeutung eine Zeichenebene, sie wandeln sich in reines Schriftbild. Und zugleich trägt jede Zeichnung etwas sehr Persönliches in sich - handelt es sich doch um die Lieblingssprüche des Künstlers, aus denen wiederum der Rezipient seinen eigenen Favoriten wählt.

Stefan Marx
I wait here for you forever as long as it takes; I'm happy I didn't die before I met you; I'm starting to feel okay; And I called you back; Tonight I'm swimming to my favourite island, 2008
Tuschzeichnung, gerahmt
38 x 28 cm
5 Unikate
Preis: je 500 €

- vergriffen -