Performance von Egill Sæbjörnsson und Künstlergespräch

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Ausstellung Egill Sæbjörnsson – The Egg or the Hen, Us or Them statt.

22. September 2011 um Uhr

Die Ausstellung The Egg or the Hen, Us or Them von Egill Sæbjörnsson im Künstlerhaus Bremen beleuchtet das verborgene Leben der Steine und zeigt ganz neue Facetten dieser Spezies auf. Sie sprechen, singen, verändern ihr Aussehen. Ihre Unterhaltungen handeln von Familienproblemen oder von der Angst eines Liebespaares getrennt zu werden. Die Welt der Steine ist also gar nicht so weit von der unseren entfernt und es gibt zahlreiche Berührungspunkte.

In seiner Performance tritt Egill Sæbjörnsson mit zwei Steinen in einen Dialog. Mit den beiden sehr unterschiedlichen Gaststeinen, dem großen Manfred und dem kleinen, frechen Hugabuga, wird er über den Ursprung des Lebens und die Beziehung zwischen Steinen und Menschen sprechen.

Im Anschluss findet ein Künstlergespräch mit Holger Kube Ventura, Direktor Frankfurter Kunstverein, und Stefanie Böttcher, künstlerische Leitung Künstlerhaus Bremen, statt.